Maschinenpark

CNC-Linearschlitten-Drehmaschine

Drehmaschinen

6 CNC – Drehmaschinen
v. d. Stange bis Ø 42, Länge bis 300 mm
im Futter bis Ø 100 mm, Länge bis 200 mm
Antriebsleistg. bis 12 KW,
bis 6.300  Umdrehungen/min
angetriebene Werkzeuge
Drehgenauigkeit bis ± 0,005 mm

3 LZ – Drehmaschinen
bis Ø 300, bis 700 mm lang

5 Nachdrehmaschinen
bis Ø 100 mm

Hurco VMX10i

 Fräsmaschinen / BAZ

2 CNC – Fräsmaschinen
Antriebsleistg. bis 15 kW, Länge bis 700 mm

7 CNC – Bearbeitungscenter
Antriebsleistg. bis 15 kW, bis 24.000 U/min
bis 25 Werkzeuge
Bearbeitungslänge bis 700 mm

6 Universalfräsmaschinen
bis 5 KW Antriebsleistung

5 Produktions – Fräsmaschinen
Antriebsleistung  bis 2 KW

Horizontal – BAZ

Fräs-/Bohrzentrum
4 Achsen
Palettenwechsel
Antriebsleistung 15 KW, 12.000 U/min
Arbeitsbereich 508 x 356 x 508 mm
Werkzeuge 25

Rundschleifmaschine

Rundschleifmaschine

Ø bis 100 mm
Länge bis 200 mm

HF50-HAFF

3 Flachschleifmaschinen

Länge bis 500 mm
Breite bis 200 mm

HAFF-Pfronten-Rundtaktmaschine

2 Rundtaktmaschinen

zum Bohren und Fräsen
mit 8 Stationen
bis 0,75 kW Antriebsleistung

Wie aus einer CNC Fertigung Präzisionsteile werden

Seit vielen Jahren werden Präzisionsteile mit der CNC Fertigung hergestellt. CNC steht hierbei für computerized numerical control. Dies ist ein elektronisches Verfahren. Über CNC werden Maschinen kontrolliert bzw. gesteuert. Mit solchen Maschinen können dann Präzisionsteile und andere Geräte hergestellt werden.

Die CNC Fertigung kam in den 60er Jahren langsam auf und wurde seit den 70er Jahren dann flächendeckend angewendet. Experten setzen auch heutzutage immer noch auf diese Technik, die sich in den vergangenen Jahrzehnten weiter verbessert und entwickelt hat. Die Maschinen für eine CNC Fertigung werden zunehmend moderner und erstellen somit auch bessere Ergebnisse. Das wird insbesondere bei Präzisionsteilen deutlich, die eine perfekte Qualität für eine weitere Verarbeitung benötigen.

Das trifft für alle Präzisionsteile insbesondere für Dreh- und Frästeile zu. Diese Dreh- und Fräspräzisionsteile werden mit CNC-Drehmaschinen oder CNC Fräsmaschinen hergestellt. Durch die Steuerung über Computer können dort alle wichtigen Variablen für die Fertigung festgelegt werden.

Wer Präzisionsteile also Dreh- und Frästeile benötigt, sollte sich in jedem Fall an einen Fachbetrieb wenden. Dieser sollte auf eine CNC Fertigung bei der Erstellung der Produkte setzen. Referenzen, die insbesondere auf Internetseiten aufgeführt werden, können ebenfalls auf eine gute Qualität bei den erstellten Produkten hindeuten. Das sollte auch eine absolute Voraussetzung sein. Aber auch die Erfahrung spielt dabei eine große Rolle. Insbesondere Betriebe die sich seit vielen Jahren auf die Produktion von Präzisionsteilen (Dreh- und Frästeilen) spezialisiert haben, sind die richtigen Ansprechpartner für solche speziellen Aufträge. Denn gerade was Präzisionsteile betrifft ist eine absolut perfekte Produktion und Konzipierung wichtig, da hier schon bei einem kleinen Fehler die Funktionalität eingeschränkt sein kann oder das Präzisionsteil sogar unbrauchbar ist.

Dies gilt für alle Dreh- und Frästeile, die für eine spätere Anwendung über eine gute Qualität verfügen müssen. Durch eine CNC-Fertigung kann allerdings schon im Herstellungsprozess sichergestellt werden, dass alle erstellten Güter perfekt erstellt werden. Während früher solche Teile noch per Hand erstellt wurden mussten, erfolgt dies mittlerweile über einen integrierten Computer, der die CNC Fertigung steuert. Dieser Computer erkennt den aktuellen Zustand des Teils, das anschließend zu einem Präzisionsteil werden soll. Dieser Computer wird von den Spezialisten genau programmiert, so dass exakte Präzisionsteile hergestellt werden können. Die Herstellung dieser Präzisionsteile erfolgt oft in Sekunden. So wird eine äußerst hohe Präzision ermöglicht. Das gilt für alle Präzisionsteile insbesondere für Dreh- und Frästeile deren Produktion mittels CNC Maschinen erfolgt. Doch obwohl viele Arbeiten der Computer übernimmt, braucht es dennoch erfahrene Spezialisten, die diesen bedienen und die Fertigung überwachen. Denn ohne die Bedienung eines Spezialisten würde die CNC Fertigung von Präzisionsteilen also Dreh- und Frästeilen nicht funktionieren.

Wer also spezielle Präzisionsteile benötigt, egal ob in Einzel- oder Serienfertigung, sollte in jedem Fall den Fachbetrieb kontaktieren, der dann ein Angebot für die gewünschten Dreh- und Frästeile abgeben kann. Nur dann kann ein Auftraggeber mit seinen Präzisionsteilen (Dreh- und Frästeilen) mittels CNC Fertigung zufrieden sein. Gleichzeitig ist das auch eine Bestätigung für den Spezialisten, der wieder einmal mit Präzisionsteilen weiterhelfen konnte und somit einen Beitrag zum Erfolg anderer beitragen konnte.

Wir freuen uns Ihr Interesse geweckt zu haben…

Bitte um Rückruf!

Für Fragen zu unseren Produkten füllen Sie bitte das Rückrufformular aus. Wir rufen Sie dann umgehend zurück. Vielen Dank.

Not readable? Change text. captcha txt